Wilde Weiden

Dezember 8, 2020
Landschaft (Foto: Matthias Scharf)

 

Eine naturverträgliche Form der Landnutzung, bei der kleine Herden auf ausgedehnten Flächen mit ihrem Fressverhalten, Trittspuren und Kothaufen Lebensräume für Frösche, Wiesenbrüter, seltene Pflanzen und unzählige Insekten schaffen. Robust-Rindern, Wasserbüffeln und robusten Pferderassen macht auch nichts aus, wenn der Fluss mal über die Ufer tritt und feuchte Wiesen hinterlässt.